Professionelle Alpin-, Abenteuer- und Führerliteratur

Genussklettern01 Genussklettern02 Genussklettern03

Bestellen?

Unser Programm ist in vielen Buchhand-
lungen, Sporthäusern und Vereinen sowie bei verschiedenen Online-Versandhändlern erhältlich bzw. kann kurzfristig besorgt werden. Infos zur Händlerpräsenz

Grazer Bergland-Kletterführer

Gerhard Grabner, Kurt Schall, Max Ostermayer

GRAZER BERGLAND - KLETTERFÜHRER

(2. Auflage)

  • Ca. 1.200 Kletterrouten aller Schwierigkeitsgrade!
  • Inkl. weststeir. Randgebirge, Klettergärten und dem Raum Kapfenberg.
  • Komplett überarbeitete, aktualisierte und stark erweiterte Neuauflage des überaus beliebten Führers, welcher seit Sommer 2012 vergriffen war. Mit vielen neuen Genuss- und Sportkletterrouten!
  • Gesamtführer über eines der schönsten Klettergebiete Österreichs! Vom Klettergarten bis zu traumhaften Mehrseillängenrouten im Genuss- und Sportkletterbereich ist alles dabei - und alles am aktuellsten Stand !
  • 2. Aufl. Oktober 2013, 384 Seiten, ca. 600 Abbildungen
  • Buchformat mit stabiler Fadenheftung, durchgehend farbig, viele Actionfotos und präzise Topos!
  • ISBN 978-3-900533-77-9, EAN: 9783900533779
  • Preis: Euro 37,00

Inhaltsverzeichnis (Pdf)

Musterseite "Flowers and Nurses" (Pdf)

Cover Grazer Bergland-Kletterführer (Jpeg)

UPDATE Gerdasteig, 3+ (Rote Wand)

Beim Verlag bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Grazer Bergland zählt zu den lieblichsten und schönsten Klettergebieten Österreichs mit fast mediterranem Charakter.
6 Jahre sind seit der letzten Auflage des Grazer Bergland-Kletterführers vergangen.
In diesem Zeitraum sind wieder einige neue Genuss- und Sportkletterrouten erschlossen worden, umfangreiche Sanierungsarbeiten wurden eingeleitet und einige neue Klettergärten sind entstanden.

In der Neuauflage wird diese Entwicklung vollständig dokumentiert und auf dem Niveau eines modernen, umfassenden und mit Hingabe gemachten Gesamtführers präsentiert: plastische Farbtopos von fast allen Routen, ca. 250 Action- und Wandaufnahmen, Detailinformationen und Background-Infos sowie auch tw. sehr humorvolle „History-Kurzgeschichten“ von vergangenen Zeiten und Abenteuern.

Der Bogen spannt sich von den neuesten Entwicklungen der Sportklettszene mit den Toprouten des 10. und 11. Grades bis hin zu den unzähligen Genussklettereien in unteren und mittleren Schwierigkeitsgraden, welche schon mehrere Kletterer-Generationen begeistert haben.


Vieles hat sich also wieder getan im „Bergland“, das von vielen „ernsten“ Kletterern belächelt und zugleich sehr gerne beklettert wird. Wer aber einmal an einem milden Herbstnachmittag in der tiefstehenden Herbstsonne eine der genussreichen Platten emporgeklettert ist, wird wiederkehren - ganz bestimmt!